01 |   Produkte

ABLAGESYSTEME / ZUFÜHRSYSTEME

Wir machen Ihre Produktion wirtschaftlicher. Durch unsere Zuführ- und Ablagesysteme erreichen Sie eine hohe Autonomie und ein sicheres kavitätengetrenntes Ablegen der Teile. Nutzen Sie unsere Erfahrung in diesem Bereich und erreichen Sie eine höhere Wirtschaftlichkeit.

„Von einer einfachen Teile-Ablage bis hin zu einem komplexen Ablagesystem.“

Ablagesysteme / Zuführungssysteme
01

Sicheres, kavitätengerechtes
Ablegen der Teile

02

Hohe Autonomie

03

Hohe Wirtschaftlichkeit
in der Produktion

02 |   Projekte

ABLAGESYSTEM 32-FACH „Spulenkörper“

AUFGABENBESCHREIBUNG

Die Aufgabe war es die Teile aus einem 32-fach Werkzeug mit einem Gesamtzyklus von 6,5 Sekunden zu entnehmen, sowie eine Kavitäten getrennte Aufbewahrung in Kartons. Zusätzlich mussten die Kartons während des Betriebs ohne Unterbrechung 

getauscht werden können. Da die Spulenkörper sehr dünnwandig sind, musste eine statische Aufladung vermieden werden. Es war eine Entnahmemöglichkeit für Stichprobenteile erforderlich.

Barth Mechanik - Ablagesysteme

LÖSUNGSVORSCHLAG

  • Mit einem Greifer werden alle Spulenkörper auf einmal im Ablagesystem abgeworfen
  • An der Abwurfposition befindet sich eine Ionisierung zum Entladen der Spulenkörper
  • Die Spulenkörper werden über Rohre in einen Zwischenpuffer geleitet
  • Der Zwischenpuffer wird über Klappen entriegelt, die Spulenkörper fallen dann direkt in die Kartons
  • Die vollen Kartons werden über 2 Wagen aus der Anlage gezogen
  • Die Stichprobenteile werden in einzelne Nester abgelegt und können über eine Schublade entnommen werden
2.1 |

UMSETZUNG

  • Mit einem Linearhandling werden die Spulenkörper in vier Reihen a 8 Teile aus dem Werkzeug entnommen und an das Ablagesystem übergeben
  • Beim Abwurf in das Rohrverteilersystem werden die Teile durch eine Ionisierung entladen
  • Durch die Rohre fallen die Teile in einen Zwischenpuffer, dieser kann durch pneumatische Klappen geöffnet werden, wodurch die Spulenkörper in die Kartons fallen
  • Das Wechseln der Kartons erfolgt im Betrieb über herausziehbare Wagen
  • Die Ablage der Stichprobenteile erfolgt in Schubladen mit der Anforderungstaste
2.2 |
03 |   Wir beraten Sie gerne

KONTAKTIEREN SIE UNS